Neues von der Organisation

Alex Aktuelles Leave a Comment

Langsam aber sicher mehren sich die Zeichen, dass der Ultratrail Grauer Kopf näher kommt. Täglich kommen nun Pakete an, Sponsoren liefern ihre Artikel, und in der Wohnung wird es eng.

Diese Woche stad ganz im Zeichen der touristischen Werbung unserer Region. Da beim UT Grauer Kopf die meisten Läufer von weiter her kommen, lag es nah denen auch unsere schöne Region besser vorzustellen. Vielleicht kommen ja einige nochmal vorbei, auch ohne Laufevent.

Von den Touristikbüros aus Diez, Nassau, St. Goarshausen, Nastätten sowie die Generaldirektion Kulturelles Erbe aus Koblenz erhielt ich kistenweise Material, Wanderkarten, Übernachtungsführer, Ferientips und vieles mehr, was nun in den Starterbeuteln den Läufern als Regionwerbung zur Verfügung gestellt wird.

Die, den Sponsoren versprochenen, Sponsorenbanner kamen an und an dieser Stelle möchte ich schon einmal den Sponsoren danken, ohne deren Zutun diese Veranstaltung nicht in diesem Rahmen durchführbar gewesen wäre.

Ich entschied mich am letzten Wochenende auch an den Verpflegungspunkten komplett auf Einwegbecher und sonstiges Wegwerfzeug zu verzichten. Da ich aber auch die Läufer nicht zwingend einen Becher mitführen lassen will, werden nun an den VPs genügend Mehrwegbecher zur Verfügung stehen. Ebenso Teller, Besteck und sogar einige Weizenbiergläser!

Dann habe ich diese Woche auch zwei Muster der Kaffeetassen des UT Grauer Kopf erhalten die nun für 10€per E-Mail vorbestellt werden können. Läufer bekommen ihre Tassen dann in die Starterbeutel gepackt. Nichtläufer können ihre Tassen am Veranstaltungstag im Ultratrail-Epizentrum am Sportplatz abholen.

Heute geht es nochmal zu unserem Sponsor “RheingauSport” um die Gutscheine für unsere Sportler in Empfang zu nehmen. Danach steht noch ein Besuch in der Lahnsteiner Brauerei an. Von der Brauerei wird nicht nur das Bier für unsere Laufveranstaltung kommen. Auch das Wasser an den VPs wird bestes Lahnsteiner Brauwasser sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.