Schinder-Trail® Brückenschlag

AUSSCHREIBUNG! (neuer Termin: 25.05.)
 
Wer hat nicht schon immer mal davon geträumt vom Hasenbachtal zum Grauen Kopf hoch zu laufen? Und wieder runter. Und wieder hoch, und nochmals runter. Und wieder….
 
Zur Vorbereitung des Schinder-Trails Grauer Kopf müssen wir die hölzernen Brücken des Hasenbachtals sanieren. Die morschen Holzplanken müssen ausgetauscht werden und dazu benötigt man Nägel.
 
Auf dem Grauen Kopf hinter dem Gipfelschild hängt ja die altbekannte Schmerzmacher-Bücherei (Siehe Winterparadies-Berichte), die nun zum Nagelstudio wurde, denn dort liegen die Brückennägel.
 
Die einfache Wegstrecke vom Start im Hasenbachtal zum Grauen Kopf beträgt 11,25Km
 
Du hast die Wahl:
  • Bringe uns einen Nagel (22,5Km)
  • Bringe uns zwei Nägel (45,0Km)
  • Bringe uns drei Nägel (67,5Km)
Du bekommst:
  • einen unvergesslichen Lauf unter Gleichgesinnten auf einem wunderschönen, aber nicht zu schwierigen, Teil des Schinder-Trails
  • Bei 2 oder 3 Nägeln einen Eintrag in die DUV Statistik (sofern genügend Teilnehmer starten)
  • Start&Ziel in der Abgeschiedenheit des Hasenbachtals
  • Getränke (Wasser, Iso und Bier) und Riegel und Wurst vom Grill
  • Das schöne Gefühl, mit deinem Lauf zu etwas gutem beigetragen zu haben
  • Leckeres vom Grill und gekühlte Getränke in der Natur
Kosten: Eine Holzplanke (wird von uns bereitgestellt) pro Run zum Grauen Kopf (Ein freiwilliger kleiner Obulus würde uns weiterhelfen) 🙂  🙂 
 
 
<<<<< ACHTUNG: Dies ist eine private Verabredung zu einem Trainingslauf unter Freunden. Keine organisierte Laufveranstaltung. >>>>>
 
Aktuelle Laufteilnehmer
#NameGeschlechtJahrgangOrtNationVerein
1Klaus MinorM1962NassauD
2Katja DasbachF1977StebachDLG Ultralauf / TEA
3Tobias BehnkeM1976NastättenDKegelclub Kallamadda
4Alexandra MuscheidF1971DierdorfDTuS Dierdorf
5Astrid WolfF1971MiehlenD
6Marco StrackM1971SinghofenDDilagru
 
 
Ort: Hasenbachtal (Uhusmühle 56357 Pohl)
 
Datum: 25.05.2019
 
Zeit: 8:00 Uhr
 
Duschen: Im Hasenbach (natürlich ohne Seife!)
 
Medaille: Diesmal nicht. Kein Startgeld, keine Medaille.
 
Keine Turnhalle, kein Matrazenlager. Back to basic, back to nature!